Heute: 4

Gestern: 37

Insgesamt: 48986

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Gesamteindrücke des Aufenthaltes in Deutschland

winterlagerEin Bericht der Studentin Valeriia von der Permer Universität

Das Programm «Zirkus der Kulturen» ist eine der besten Möglichkeiten Menschen und Land von innen kennenzulernen. Offen gesagt bedeutet diese Reise einen enormen Schub für die Entwicklung solcher Eigenschaften wie Flexibilität, Selbstbewusstsein und sogar Disziplin. Und ich finde die Sachen gut, dass nur zwei Wochen so viel mir bringen können.



Ich habe schon zweimal an diesem Programm teilgenommen und es war immer sehr spannend und wertvoll. Aber diesmal war ganz Anderes. In diesem Jahr habe ich in einer deutschen Familie gewohnt und es war eine neue Erfahrung für mich. Im Laufe von fünf Tagen habe ich nur auf Deutsch gesprochen und mit den Sprachträgern alle fünf Tage kommuniziert. Ich habe gedacht, dass ein bequemes Leben in einer fremden Gastfamilie die Ausnahme ist. Aber ich habe mich so gemütlich, wohl gefühlt, als ob ich ein vollwertiges Familienmitglied war.

Im Winterlager war jeden Tag voll von der Arbeit, von den Emotionen und Unterhaltungen. Ich und andere Jugendleiter haben viel Zeit miteinander verbracht, weil wir in den Ländergruppen ein paar Stunden pro Tag gearbeitet haben. In dieser Zeit haben wir unsere Präsentation zusammen vorbereitet, mit den Kindern diverse Spiele gespielt und auch manchmal Ausflüge gemacht. Immer war die Arbeit sehr interessant und unterhaltend, weil jeder Mensch seine eigene Ideen und Meinungen hatte, darum war es hinreißend andere Leute zuhören und mit ihnen zu kommunizieren.

Auch haben ich und mein Kommilitone ein Workshop durchgeführt. Während dieses Workshop, das «Sprachanimation» heißt, haben die Deutschen mit unserer Hilfe neue Wörter, einige Aussagen und Komplimenten auf Russisch gelernt. Es war meine erste Erfahrung als Lehrerin und ich werde mich auf jeden Fall daran erinnern.

Dank dieser Reise habe ich unvergessliche Eindrücke, einen Einblick in eine andere Kultur bekommen. Ich habe schöne Menschen kennengelernt und bis jetzt unterhalten wir uns jeden Tag. Mein Aufenthalt in Deutschland war eine Eigenart der Reise. Ich habe mich vom Alltag abgestanden, neue Landschaften gesehen und die Natur genoßen. Ich habe auch versucht, meine Sprachkenntnisse zu vervollständigen und mein Niveau zu erhöhen. Ehrlich gesagt hoffe ich darauf, dass internationale Beziehungen zwischen den Deutschen und den Russen noch lange behalten werden. Und ich und viele andere Menschen können Deutschland besuchen und an diesem schönen Programm teilnehmen.

2017 winter