Heute: 23

Gestern: 51

Insgesamt: 45757

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online

Sport und Politik

Die Schule der besonderen Art

„Wir bewegen Jugend- Jugend bewegt Gesellschaft“

Verein für Natursport und Kunst Hase- Ems e.V.
Im Netzwerk „Zirkus der Kulturen“

Integration- Migration- Inklusionsprojekt

-International- interkulturell- institutionsübergreifend- interdisziplinär:

-    „Wir müssen zu den alten Lehren zurückkehren!“ - Sport und Politik (Nordamerikanischer Indianer)
-    „Wie könnt Ihr Mutter Erde verkaufen, wenn Ihr sie nicht besitzt?“ - Sport und Natur (Nordamerikanischer Indianer)
-    Auf keinem Auge blind- weltweit:
„Gesunde Ernährung- Bewegung- Entspannung für Körper, Geist und Seele!“ - Sport und Gesundheit
-    „Umwelt ist noch mehr- Sport und Kunst z.B.“ (Beuys)
-    „Auf der Suche nach dem Glitzern des Wassers!“ – Sport und Umwelt
-    „Kinderrechte sind auch Menschenrechte- weltweit!“ – Sport und Politik
-    „Gelebte Inklusion- vorsichtig herantastend!“ – Sport und Inklusion
-    U.v.a.m.: Sport und …!

Verein für Natursport und Kunst Hase- Ems e.V.

„Wir sind ein Sportverein“, dass müssen wir immer wieder betonen; vor 26 Jahren aus einem Projekt einer Klasse der Integrierten Gesamtschule in Fürstenau (Landkreis Osnabrück/Niedersachsen) entstanden. Der Gründungsvater, der damalige Klassenlehrer Axel Klose (Fächerkombination: Sport, Mathematik, Geschichte und Politik) seit 1960 als Sportler, Trainer und Funktionär in verschiedenen Sportarten und Sportvereinen tätig.

- 2014 feierten wir:
a) 26 Jahre Verein für Natursport und Kunst Hase- Ems e.V.
b) 15 Jahre Netzwerk „Zirkus der Kulturen“

- 2015 feiern wir:
a) 15 Jahre Russisch- Deutsche- Freundschaft
b) 10 Jahre gelebte Inklusion- vorsichtig herantastend

Um unsere Arbeit zu verstehen muss man uns für mindestens zwei Tage einmal im „Hauptlauf“ besuchen kommen! Das haben von unseren „Sponsoren“ in den zurückliegenden 14 Jahren nur jeweils ein Vertreter des „drja““ 2010 und ein Vertreter der „dsj“ 2014 geschafft!
Zwei Inlandsmaßnahmen und eine Auslandmaßnahme jeweils jährlich mit einem Zeitvolumen von jeweils drei Wochen eigentlich unvorstellbar!?! Es sind nicht die Funktionäre die die Planung, Durchführung, Evaluation und die jeweilige Perspektiventwicklung leisten, sondern die ehrenamtlich Tätigen, RussenInnen und Deutsche! Nicht nur die nationalen und internationalen Auszeichnungen durch die Teilnahem an thematisch unterschiedlichen Wettbewerben belegen die Nachhaltigkeit unseres Wirkens (siehe auch Homepage www.vnkhe.de -Erfolge). Höhepunkt natürlich die Entgegennahme des Integrationspreises „respekt 2009“ der Bundesregierung im Bundeskanzleramt in Berlin von RussenInnen und Deutschen!
Ein Beleg u.a. auch für die Nachhaltigkeit unserer Projekte „Zirkus der Kulturen“
a) russische StudentenInnen studieren hier in Deutschland; in diesem Jahr sind es vier StudentenInnen
b) russische Studenten heiraten hier in Deutschland
c) Deutsche werden zu russischen Hochzeiten nach Russland eingeladen

Wir trennen nicht und das wird auch bei  allen Laudationen deutlich Sport und Politik, sondern arbeiten, wie bereits am Anfang des Schreibens angedeutet, interdisziplinär; „Sport und Inneres“ z.B.!
Keine Panik, der Sport, der „reine Sport“ kommt natürlich nicht zu kurz! Im Hauptlauf, dort werden von den ausgebildeten und auszubildenden JugendleiterInnen, Deutsche und RussenInnen, die jüngeren SchülerInnen aus verschiedenen Bildungseinrichtungen betreut, bieten wir jeweils an 2/3 des Tages verschiedene Workshops an, darunter: Biathlon, Reiten, Judo, Bogenschießen, Schwimmen, Rettungsschwimmen, Kajak, Zirkus, Tanzen, Breakdance, Fadenspiel, Fußball; je nach Jahreszeit und Verfügbarkeit der ReferentenInnen und gegebenen Örtlichkeiten unseres Aufenthaltes natürlich!
Soweit erst einmal! Traut Euch…
-    uns zu besuchen
-    in unseren Projekten mitzuarbeiten
-    uns materiell und finanziell zu unterstützen
-    interdisziplinär bei uns zu denken und zu arbeiten
-    mit uns nach Russland zufahren
-    mit uns Inklusion „vorsichtig herantastend“ zu arbeiten
-    mit uns interkulturell zu denken und zu arbeiten
-    mit uns Kinder, Jugendliche, Heranwachsendem Erwachsende aus allen Teilen der Erde, aus allen sozialen Schichten, so wie sie zur Welt gekommenen sind zu akzeptieren, im Team zu betreuen und sie als Teammitglieder zu begrüßen!

Na dann,…!
Nachzulesen auch auf der Homepage: www.vnkhe.de!


i.A.

A. Klose


P.S.: In Russland, in Russisch von russisch und deutschen Kindern und Jugendlichen am Beispiel der Ländergruppe Israel/Palästina vorgetragen:
Die Gründung einer „UNO- Kids- Foundation- Utopia- weltweit!“
Dazu bald mehr, auch zum Thema „gelebte Inklusion- vorsichtig herantastend“ auf der Homepage www.vnkhe.de - Inhalte Sport und Politik, Sport und Inklusion