Heute: 23

Gestern: 51

Insgesamt: 45757

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Termine 2018

Projekte im Rahmen des Modells

Kooperation „Schule/Verein“

„Zirkus der Kulturen 2018“

Aus- und Fortbildung zum/zur Jugendleiterin

18 Jahre „Russisch- Deutsche- Freundschaft“

„Drei Jahre Russisch- Deutsch- Arabische- Freundschaft“

International: Deutschland/Russland

Interdisziplinär: Schwerpunkte: Ökologie- Sport- Kunst- Musik- Ernährungslehre etc.

Interkulturell: Arbeit in MotivGruppenFamilien: fremde Kulturen, Weltreligionen, Geschichte,

Geographie, Kinderrechte= Menschenrechte u.v.a.m.      

Institutionsübergreifend: Kooperation mit schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen

Wir suchen/laden ein: Schülerinnen und Schüler aller Bildungseinrichtungen!

Voraussetzung: Gewillt sein, …

  • …Verantwortung zu übernehmen;
  • …jüngere Schüler/Innen zu betreuen;
  • …sich auf Neues einzulassen;
  • …Mehrarbeit auf sich zu nehmen;
  • …im interkulturellen Team zusammenzuarbeiten;
  • …sich auch politisch zu engagieren.

Unsere Projekte:

  • „Wir schaffen das – gemeinsam: Toleranz auf allen Ebenen, bei uns und gegenüber Allen“

Zeitraum: 19.06. bis 28.06.2018 Jugendzeltplatz Aslage/ Ankum

Ort: Samtgemeinde Bersenbrück/ (Landkreis Osnabrück)

Kosten: je nach sozialem Status, Einsatz im Projekt; nach persönlicher Rücksprache

  • „Wir könnt Ihr die Muttererde verkaufen, wenn ihr sie nicht besitzt“

Zeitraum: 14.07. bis 27.07.2018

Ort: Moskau- Perm- Moskau

Aufenthalt in der „Neuen Generation“ der Region Perm direkt an dem Fluss Kama

Anmeldeschluss: 31.01.2018

Voraussetzung: gültiger Reisepass

Kosten: 600- 800.- € (ab 27 Jahren= 800.-€)

Interesse geweckt? Einloggen unter www.vnkhe.de; informieren, anmelden!

Anmelden auch per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Telefon (05464/2295) oder Fax (05464/3359482)!

 

Wir sind gespannt!

 

 Maxim Akhmadiev         Axel Klose

(Projektleiterin)               (Projektleiter)

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Sportjugend- Jugendleiter/in- Ausbildung- und Fortbildung

Was ist anders (als oben geschildert) in diesen, im Rahmen des Kooperationsmodells „Schule/Verein“ angebotenen, Ausbildungsmodulen?

  1. Die sieben bis zehntägigen Lehrgänge finden im Rahmen einer internationalen bilateralen, längerfristig angelegten Bildungsmaßnahme in der Schulzeit (Schulhalbjahreswechsel bzw. vor oder nach den Sommerferien) und in den Ferien (Russland) statt. Die Freistellung wird von uns beantragt.
  2. Theorie und Praxis werden verbunden! Das heißt in diesen internationalen (Russen), interkulturellen und fachübergreifenden Seminaren betreuen die auszubildenen und bereits ausgebildeten Jugendleiter im Team Gruppen von Schüler/Innen aus den fünften bis achten Klassen verschiedener Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen auch in Russland.
  3. Diese Ausbildungen sind zeit- und kostenintensiv. Je nach familiärer Situation können die TN- Gebühren jedoch reduziert werden!! Integriert sind ein Aufenthalt in Russland, Erste- Hilfe Kurse sowie eine Rettungsschwimmausbildung (DLRG- Bronze/Silber). Wir arbeiten u.a. mit Zirkus-, Theater-, Gesundheits-, Kunst, Umwelt und Musikpädagogen/Innen zusammen.
  4. Kinder aus sozialschwachen Familien, mit Migrationshintergrund, mit besonderem Unterstützungsbedarf, aus Sonderschulen und Heimen sollen in diesen Projekten integriert werden. Auch Kinder von Flüchtlingsfamilien werden in diesem Projekt eingegliedert.

i.A. Internationales JugendKompetenzTeam- Zirkus der Kulturen

Koordinator: A. Klose, Im Wellbrock 81,49594 Alfhausen/ Heeke

                     05464- 2295, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--------------------------------------------------------------------

Lehrgang- Nr.      : Jugendleiterausbildung „Schule/Verein“

Termin: 19.06.2018 bis 28.06.2018

Ort: Samtgemeinde Bersenbrück/ Ankum

Team: Heiko Brüning, A. Klose, Maxim Akhmadiev (Russ. Föderation)

Die reinen Lehrgangskosten: 100.- €

--------------------------------------------------------------------

Lehrgang- Nr.      : Jugendleiterausbildung „Schule/Verein“

Termin: 14.07.2018 bis 27.07.2018

Ort: Moskau- Perm- Jekaterinburg

Die reinen Lehrgangskosten: 100.- €

Leitung: A. Klose (BRD), Maxim Akhmadiev (Russ. Föderation)

Die Planung, Durchführung, Auswertung erfolgt durch die Teilnehmer/Innen; Jugendleiteraus- und fortbildung für Jugendliche und Erwachsene, die Neues aus der Jugendarbeit erfahren und ihre Jugendleiterlizens verlängern wollen.

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Russlandreise 2018Russlandreise

Eltern sowie Schülerinformation
 

Liebe Eltern!

Liebe Schülerinnen und Schüler!!

Endlich ist es wieder soweit! Auf nach Russland; unser Motto u.a.: „Auf der Suche nach dem Glitzern des Wassers“ an dem Fluss der Kama in der Region Perm (Ural) bei dem Aufenthalt auf dem großen Sportgelände der

„Neuen Generation“.

Zeitraum: 14.07 – 27.07.2018 (In den niedersächsischen Sommerferien)

Reiseroute: Flughafen Düsseldorf, Moskau, Perm (Ural), „New Generation“, Aufenthalt in Moskau

Teilnehmer: 15 Jugendliche und Erwachsene zwischen 15 und … Jahren aus Verein/Schule Beruf

Projektleiter: A. Klose (Lehrer i. R.); M. Akmadiev (Forschungsassistent Universität Perm); Arne-Christian Spiering (IGS Fürstenau)  

Kosten: 14- 26 Jahre: 600.-€

               Ab 26 Jahre: 800.-€

               (Taschengeld in Euro; EC- Card; Master- Card)- je nach Reiseroute;

               je nach sozialem Status kann nach Rücksprache der Lehrgangspreis gesenkt werden!

 

Anmeldung bis Ende Januar 2018!

 

Lest mehr hier (Word Dokument)

 _____________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Anlagen

   Anforderungsprofile

   Erhebungsbogen

   Neuwerber